Stress: zurück in die Familie – zurück in den Berufsalltag, aber WIE?

Den Ausweg finden

Erschöpft und genervt sind wir alle schon einmal gewesen. Lustlosigkeit in Bezug auf Familie und Beruf ist hin und wieder normal. Solche Gefühle können aber auch erste Anzeichen für ein beginnendes Stress-Syndrom sein. Es geht uns die Kraft zum Leben aus. Oder wir leiden schon unter einem fortgeschrittenen Stress-Syndrom. Wie können wir dieser Spirale entfliehen? Wie können wir unser Verhalten in konkreten Lebenslagen verändern? Wie können wir uns besser vor der Gefahr des Ausbrennens schützen und neue Kräfte tanken?

  1. Klar darüber werden was Stress ist und was die wesentlichen Hindernisse sind, um der Stress-Spirale zu entkommen:
    • Körperliche Erschöpfung
    • Emotionale Belastung
    • Die Entwicklung eines negativen Selbstbildes
    • Die negative Einstellung gegenüber der Arbeit, dem Leben und allen anderen Menschen
  2. Wir kennen vier wesentliche Faktoren, die Stress auslösen:
    • Die Persönlichkeit
    • Der Arbeitsplatz
    • Die Beziehungen
    • Die Gesellschaft